Porsche 356 Pre A

Der Porsche 356 Pre A war das erste Serienmodell der berühmten deutschen Sportwagenherstellers. Die sogenannten „Pre A’s“ wurden 1948 bis 1955 mit 1100 bis 1500ccm Motoren gebaut. Zu Beginn noch mit geteilter Frontscheibe und festverglasten Heckfenstern, später dann mit Knickscheibe und hinteren Ausstellfenstern. Die ersten Modelle gingen auch noch ohne das berühmte Porsche Logo nur mit vorderem und hinterem Porscheschriftzug auf die Reise, denn das Porsche Logo war zu derZeit nicht gestaltet. Bis 1952 gab es nur das unsynchronisierte Getriebe des VW Käfers, danach startete der 356 dann bereits mit einem von Porsche komplett entwickelten vollsynchronisiertem Getriebe. Der Innenraum war bekannt minimalistisch und der Benzinstand wurde noch mit einem gekerbten Holzstab gemessen.

Bilder des 356 pre A kannst du dir im Shop bestellen. Klicke hier.

  • Porsche 356 Pre A Der Porsche 356 Pre A war das erste Serienmodell der berühmten deutschen Sportwagenherstellers. Die sogenannten „Pre A’s“ wurden 1948 bis 1955 mit […]
  • Jaguar D Type Fine Art Print | Style „Radierung“. 1954 präsentierte Jaguar den spektakulären D-Type, den vermutlich erfolgreichsten Wettbewerbssportwagen, mit der unverkennbaren Flosse auf dem Heck. […]